Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 9.30-20.00 Uhr
DE I  EN
YouTube Pinterest Facebook

Die Neuigkeiten aus dem Mercado – Newsletter Januar/Februar 2020

Natur & Nachhaltigkeit im Mercado

Naturschutzverbände und Vereine verwandeln das Mercado von Montag, 3., bis Sonnabend, 22. Februar, in eine grüne Erlebnis-Oase zum Thema Natur und Nachhaltigkeit. Workshops inklusive. Highlight: Super-Wochenende zu gewinnen. Und mit dabei: schillernde Insekten aus aller Welt. Natur- und Umweltschutz sind wichtiger denn je. Das zeigen auch die Organisationen, die sich diese Themen auf ihre Fahnen geschrieben haben, wie zum Beispiel der Nabu, Greenpeace, Remida e.V., der Verein „Das Geld hängt an den Bäumen“ oder Nutzmüll mit ihren Infos und Mitmach-Aktionen im Mercado. Highlight: Beim Gewinnspiel hat jeder die Chance, ein Erlebnis-Wochenende mit Eselwandern für die ganze Familie in die Elbtalaue zu gewinnen. Das Biosphärenreservat gilt als Paradies für Tiere und Pflanzen. Im Nabu-Fuchsmobil können Kinder durchs Mikroskop heimische Insekten betrachten und Insektenhilfen basteln. Remida e.V. aus Ottensen zeigt kreatives Recycling mit Abfall aus Handel, Handwerk und Gewerbe. Wer will, kann das auch selbst ausprobieren.

Die Organisation „Das Geld hängt an den Bäumen“ pflückt Obst, das sonst an den Bäumen hängen bleibt und als Fallobst endet. Eine Gruppe von Menschen mit Handicap sowie Ehrenamtliche ernten das Obst, das in einer Mosterei zu naturtrübem Saft ohne Zusatzstoffe gepresst wird. Nutzmüll demonstriert, wie man aus Müll Nützliches gestalten kann und der Verein Vier Pfoten verzaubert Kinder beim Schminken mit Tiermotiven, am Glücksrad gibt’s schöne Gewinne. Auch Plant for the Planet, die weltweit Bäume für ein besseres Klima pflanzen, hat Mitmachaktionen im Gepäck. Und wer hätte gedacht, dass längst nicht alles öko ist, wo öko draufsteht. Darüber klärt Robin Wood auf. Das Thema dieses Mal: Strom. Toller Hingucker: die Insektenausstellung des Entomologen Christian Schweizer, der über 1.000 Tiere aus aller Welt in Vitrinen in deren natürlichen Lebensraum zeigt. Wer Lust hat, kann diese wunderschönen Gaukler der Natur im Mercado bewundern bei Führungen eines Biologen oder alleine. Kitas und Klassen bitte vorher anmelden unter 39 86 84-0 im Mercado Centermanagement.

Tolles Kneipenquiz zum Mercado-Jubiläum!

Premiere im Mercado: das bekannte Kneipenquiz kommt. Wann? Freitag, 31. Januar, 18 bis 20 Uhr. Ratefüchse sind herzlich willkommen – einfach vorbeischauen! Es warten attraktive Preise. Und für Geburtstagskinder hat sich das Mercado für jeden Monat etwas ganz Besonderes ausgedacht!

Nach dem großen Jubiläumsauftakt im Januar geht es mit dem Feiern weiter: Beim Erfolgsformat Kneipenquiz von und mit Tom & Darren wird gerätselt, bis die Köpfe rauchen. In Kleingruppen von drei bis sechs Teilnehmern wird mit- und gegeneinander gespielt – ganz bunt gemischt. Es geht beispielsweise um Fragen rund um Ottensen oder ums Mercado. Gerätselt wird in kurzen Runden – wer dazu stoßen möchte, ist jederzeit willkommen. Das Quiz ist multimedial aufgebaut – mit Fragen, Bilderrätseln, Soundschnipseln oder Videoclips. Zur Belohnung warten tolle Gewinne!

Und an jedem 25. des Monats geht es Schlag auf Schlag weiter. Wer an diesem Tag Geburtstag hat – bitte Ausweis nicht vergessen – erhält als Geschenk einen Gutschein im Wert von 25 Euro! Aber das ist noch nicht alles: Geburtstagskinder und alle Nicht-Geburtstagskinder sind herzlich eingeladen, an diesem Tag an der „Mercado-Glückswand“ mitzuspielen und sich über exklusive Geschenke von Shops und der Gastronomie im Mercado zu freuen.

Mercado-Parkhaus: heller, schöner – und unschlagbar günstig

Nach dem Umbau hat das Parkhaus einen neuen Betreiber: Conti-Park. Und neue Preise! 30 Minuten Parken jetzt für 50 Cent, eine Stunde nur einen Euro!

Für jede weitere angefangene Stunde wird ein Euro berechnet. Durch die zentrale Lage im Hahnenkamp 1 ist das Parkhaus auch für Anwohner und Nachtschwärmer attraktiv Die Tagesgebühr (24 Stunden) beträgt lediglich sechs Euro. Monatspreise lohnen sich ebenfalls.

Große Ranzenparade bei Hartfelder

Am Sonnabend, 8. Februar, lädt Hartfelder Marken- und Qualitätsspielzeug von 10 bis 20 Uhr zum Ranzen-Sonderverkauf mit riesiger Auswahl ein.

Das Fachpersonal von Hartfelder berät, worauf es beim Kauf ankommt. Für Kids steht an erster Stelle natürlich ein cooles Design. Aber ebenso ist auf die Gesundheit der Kinder zu achten: Ist der Ranzen-Rücken körpergerecht, liegt er an mehreren Stellen an, ist er gut gepolstert? Ob leer oder bepackt, der Ranzen sollte standfest sein und nicht umkippen. In der Dunkelheit sollten große reflektierende Flächen den Kindern Schutz bieten.

Rote Rosen zum Valentinstag im Mercado

Am Freitag, 14. Februar ist Valentinstag. Zum Dank für die Treue verschenkt das Mercado von 12 bis 18 Uhr Rosen an die Besucher.

Ursprünglich für Verliebte und Paare gedacht, gilt dieser Tag inzwischen auch als Wertschätzung für Freunde. Ob kleine Aufmerksamkeiten oder romantische Liebesbeweise, die Geschäfte im Mercado haben sich auf den Tag der Liebenden eingestellt. Für die Schönheit bieten Douglas, Rituals und The Body Shop attraktive Geschenkkartons. Mit einem Schmuckstück, zum Beispiel von Atil, lässt sich garantiert der Schlüssel zum Herzen der Liebsten öffnen. Oder sollen mit roten Rosen große Gefühle ausgedrückt werden? Auch die gibt’s im Mercado – bei Blumen Flores.